Trading Strategie: Kaufman Efficiency Ratio

Beschreibung

Die Kaufman Efficiency Ratio Trading Strategie basiert auf Perry Kaufmans Markteffizienzmodell, das er in seinem Buch “Smarter Trading: Improving Performance in Changing Markets” (ISBN 0-07-034002-1) näher beschreibt. Es ist ein interessanter Weg, den Trend eines Finanzinstrumentes zu identifizieren und zu bestimmen. Ein klassisches Trader Sprichwort lautet "The trend is your friend". Es impliziert, dass der Handel in Trendrichtung ein sicherer und konservativer Ansatz ist. Um dem Trend zu folgen, ist es jedoch notwendig den Trend von dem sog. ungerichteten Rauschen des Marktes zu trennen – also die zufälligen Bewegungen des Marktes zu einem bestimmten Zeitpunkt. Kaufman benutzt seinen ER, um zu zeigen, ob ein Markt in eine bestimmte Richtung tendiert oder nicht.


   
Geeignet für : Marktindizes (FTSE, DAX, AEX …)
: Aktien
Instrumente : Futures, CFD, Aktien
Trading System : Daytrading und Swing Trading
Tradingrhythmus : 1-3 Signale per Tag
Mit NanoTrader Full : Manuell oder (Halb-) automatisch
 

 

Die Strategie im Detail

Die Kaufman Efficiency Ratio ist das Verhältnis zwischen Kursrichtung und Preisvolatilität. Das Ergebnis ist eine Zahl, die zwischen 1 und -1 oszilliert. Der Mittelpunkt ist 0. Bei +1 zeigt ein Finanzinstrument einen vollkommen klaren Aufwärtstrend. -1 zeigt ein Finanzinstrument mit einem vollkommen effizienten Abwärtstrend. Es ist praktisch unmöglich, für ein Instrument einen perfekten Wirkungsgrad (+1 oder -1) zu erreichen. Je effizienter das Verhältnis, desto deutlicher ist der Trend.

Daytrading: Perry Kaufman Efficiency Ratio.


Werte um 0 zeigen viele ziellose Bewegungen, d.h. das Nichtvorhandensein eines Trends. Die Kaufman ER Strategie kann auf einen 15-Minuten Chart angewendet werden. Kleinere Zeitrahmen werden von Kaufman nicht empfohlen. Die Strategie kann für das Swing-Trading auch auf einem 1-Tages-Chart verwendet werden.

Wann wird eine Position eingenommen?

Ein Kaufsignal wird generiert, nachdem der Indikator das +0,6 Level überschreitet. Eine Long-Position wird zum Marktpreis gekauft. Ein Verkaufssignal wird generiert, nachdem der Indikator die -0,6 Grenze unterschreitet. Eine Verkaufsposition wird zum Marktpreis verkauft. Hinweis: Wie gewohnt können Benutzer die Werte dieser Parameter über die Designerleiste der NanoTrader Full ändern:

Trading Strategien in NanoTrader.

Kostenlose Trading Strategien: Kaufman Efficiency Ratio für Indizes und Aktien.  

Dieses Beispiel zeigt ein Kaufsignal nachdem der Kaufman ER das +0,6 Level nach oben durchkreuzt hat (grüne Zone).



Dieses Modell verwendet zwei Parameter: "Long-Schwellwert" und "Short-Schwellwert“. Diese werden durch die Indikatoren definiert werden, die dieses Modell benutzen. Wie in der Plattform üblich, ist 0 sehr bearish (wird zu einem Verkaufssignal führen) und 100 sehr bullish (wird zu einem Kaufsignal führen). 50 ist daher neutral (es wird nichts passieren).

Standardmäßig nutzt die „Zwei Zonen“-Einstellung das klassiche “überkauft” und “überverkauft” Szenario, um Signale zu generieren. Ein Verkaufssignal wird generiert, wenn der Indikator die obere Zone verlässt. Ein Kaufsignal wird generiert, wenn der Indikator die untere Zone verlässt. Dies ist die Standardinterpretation für alle Indikatoren, die das “Zwei Zonen”-Modell benutzen.

Der Kaufman Efficiency Ratio Indikator folgt jedoch einer anderen Denkweise. Ein Kaufsignal wird erzeugt, wenn der Indikator in die obere Zone eintritt. Eine Verkaufssignal wird hingegen erzeugt, wenn der Indikator in die untere Zone eintritt. Deswegen wurden die Parameter der zwei Zonen Interpretation leicht geändert in: 1. "Eintritt in die obere Zone" (100), 3: "Verlassen der oberen Zone" (50), 5: "Eintritt in die untere Zone" (0) und 7: "Verlassen der unteren Zone" (50).

Wann wird die Position geschlossen?

Die Kaufman Efficiency Ratio-Strategie nutzt ein Gewinnziel und einen Stop. Das Gewinnziel ist 2x die Average True Range (ATR) der letzten 20 Perioden. Der Stop ist ein auf den letzten 10 Perioden basierender “Periods High Low” Stop. Dieser Stoptyp nimmt den tiefsten Punkt der letzten 10 Perioden als Stop für eine Long-Position. Als Stop für eine Verkaufsposition wird der höchste Punkt der letzten 10 Perioden genommen. Jedes Mal, wenn eine neue Kerze entsteht, wird die älteste Kerze nicht mehr miteinbezogen und der Stop bei Bedarf angepasst.

NanoTrader Trading-Plattform.  

Um Kauf-und Verkaufssignale zu generieren, verwendet der Indikator eine der vielen grundlegenden Interpretationsmodelle der NanoTrader Full Plattform, genannt "Zwei Zonen"-Modell.


Trading Signale basierend auf die Kaufman Efficieny Ratio Trading Strategie.  

Dieses Beispiel zeigt ein Kaufsignal nachdem der Kaufman ER über das +0,6 Level gestiegen ist.
Zunächst liegt der Stop (rote Linie) auf dem tiefsten Punkt der letzten 10-Perioden. Mit Ablauf der Zeit folgt der Stop dem Tiefstpunkt der letzten 10 Perioden, was im Ergebnis zu einem Trailingeffekt führt. Die Position wird mit einem Gewinn geschlossen, nachdem das Gewinnziel (grüne Linie) erreicht wurde.


Trading Strategy using the Perry Kaufman Efficiency Ratio.  

Dieses Beispiel zeigt ein Verkaufssignal, nachdem der Kaufman ER unter das -0,6 Level gefallen ist. Zunächst liegt der Stop (rote Linie) auf dem Hochpunkt der letzten 10 Perioden. Mit fortlaufender Zeit folgt der Stop dem Höchstpunkt der letzten 10 Perioden, mit dem Ergebnis eines Trailingeffekts. Das Gewinnziel (grüne Linie) wird nicht erreicht. Der Stop wird getroffen, nachdem der Markt sich aufwärts bewegt, wodurch die Position mit einem kleinen Verlust geschlossen wird.


Beispiel Swing Trading.  

In diesem Beispiel für einen Swing-Trade wird die Kaufman ER Strategie auf einen Tageschart einer französischen Aktie, Air France, angewendet. Ein Kaufsignal wird generiert, wenn die ER das +0,6 Level nach oben durchkreuzt. Bei der nächsten Markteröffnung wurde eine Long-Position zum Marktpreis gekauft. Das Gewinnziel (grüne Linie) wurde zwei Wochen später erreicht. Zu diesem Zeitpunkt war der Stop auf dem tiefsten Punkt der letzten 10 Perioden (rote Linie) bereits über dem Break-Even-Level und es war nicht mehr möglich mit dieser Position noch einen Verlust zu erleiden.


 

Fazit

Die Kaufman Efficiency Ratio Strategie versucht einen Trend so gut wie möglich zu identifizieren. Die Positionen werden in Trendrichtung eingenommen. Auf diese Weise folgt Kaufman dem uralten Sprichwort eines Traders: "The trend is your friend". Es ist eine interessante, einfach zu verstehende Strategie, die sowohl für Daytrading als auch für Swingtrading verwendet werden kann. Da der Trend im Trading eine ganz entscheidende Rolle spielt, sollten Trader auf jeden Fall einen Blick auf diese Strategie werfen.

Praktisch angewandt

Mit NanoTrader Full, die Schritte im Einzelnen:
  • Wählen Sie das Finanzinstrument auf das Sie handeln wollen.

  • Öffnen Sie einen Chart mit der Initialanalyse "WHS Kaufman ER".

  • Halbautomatisiert oder Automatisiert handeln? Aktivieren Sie TradeGuard+AutoOrder oder AutoOrder.